AA

EU gibt 600 Millionen Euro zur Auszahlung an Ukraine frei

Ukraine erhält von EU Finanzhilfe
Ukraine erhält von EU Finanzhilfe
Die EU-Kommission hat die Auszahlung von 600 Millionen Euro an die Ukraine freigegeben. Damit wurde die erste Tranche eines insgesamt 1,8 Milliarden Euro schweren Hilfskredits im Rahmen der Makrofinanzhilfe der EU an Kiew ausbezahlt.

Die Bedingungen wurden in einer Absichtserklärung am 22. Mai in Riga vereinbart. Das Abkommen ist seit 3. Juli in Kraft. Die Ukraine erhält von der EU dringende Finanzhilfe. Auch Reformen in den Schlüsselbereichen Finanzen, Energie, Soziales und Investitionen werden im Rahmen des Pakets unterstützt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • EU gibt 600 Millionen Euro zur Auszahlung an Ukraine frei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen