AA

EU-Finanzminister sprechen über Ölpreis

Die EU-Finanzminister sind zum Abschluss ihres zweitägigen Treffens in Manchester zusammengekommen. Angesichts der bedrohlichen Auswirkungen auf die Konjunktur werden dabei erneut die hohen Ölpreise zur Sprache kommen.

Ein weiterer Schwerpunkt wird die Frage sein, wie die Finanzierung weltweiter Terrornetze unterbunden werden kann.

Außerdem könnte erneut die umstrittene Finanzierung des EU-Haushalts von 2007 bis 2013 zur Sprache kommen. Zu diesem Thema steht bisher eine Einigung aus. Gastgeber der Konferenz, an der am zweiten Tag Vertreter aller 25 EU-Staaten teilnehmen, ist der britische Schatzkanzler Gordon Brown.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • EU-Finanzminister sprechen über Ölpreis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen