Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

EU feiert ihre neuen Mitglieder in Berlin

Die zentrale Feier der Europäischen Union anlässlich des Beitritts von zehn Staaten soll in Berlin stattfinden, so der Berliner Senatskanzlei, Michael Donnermeyer.

Geplant sei ein Festakt im Schauspielhaus am Gendarmenmarkt, zu dem die EU-Kommission mit Präsident Romano Prodi erwartet wird. Die Gala soll am Abend des 30. April stattfinden. Am 1. Mai nimmt die EU Polen, Tschechien, Ungarn, die Slowakei, Slowenien, Estland, Lettland, Litauen, Malta und Zypern auf.

Für den 30. April ist auch ein Gang von Frankfurt (Oder) über die Grenzbrücke ins polnische Slubice geplant: Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, und der brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck wollen sich auf der Brücke mit Vertretern der polnischen Regierung treffen. „Die EU-Erweiterung soll wie eine Silvesterparty gefeiert werden“, sagte Donnermeyer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • EU feiert ihre neuen Mitglieder in Berlin
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.