AA

ETA warnt vor Bomben

Die baskische Separatisten-Organisation ETA hat einer Bombenwarnung zufolge vier Sprengsätze auf nordspanischen Schnellstraßen deponiert.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, warnte ein Anrufer am Donnerstagmorgen vor den Bomben. Die der ETA nahestehende, verbotene Separatistenpartei Batasuna hat für Donnerstag zu einem Generalstreik im Baskenland aufgerufen.

Auf einer Autobahn im spanischen Baskenland ist am Donnerstag ein Sprengsatz explodiert, wie der Fernsehsender Telecinco berichtete. Verletzt worden sei niemand. An der Straße zwischen Bilbao und Santander sei kein größerer Schaden entstanden. Die Polizei suche aber nach einem Drohanruf der baskischen Untergrundorganisation ETA nach weiteren Bomben. Die ETA hatte dem Bericht zufolge angekündigt, vier Sprengsätze zu legen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • ETA warnt vor Bomben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen