Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ESV Bludenz, Alberschwende und Vorderland im Halbfinale

Selma Kajdic traf im Doppelpack
Selma Kajdic traf im Doppelpack ©Franz Kopf
Vorjahresfinalist Alberschwende stürmt nach dem 9:1-Sieg in Mellau im Frauen-Cup ins Halbfinale. ESV Bludenz gewann Topspiel in Sulz dank Kajdic-Doppelpack.
Best of Vorderland vs Bludenz

Mit zwei Vorarlbergliga-Duellen wurde das Viertelfinale im Frauen-Cup eröffnet. Im Topspiel besiegte ESV Bludenz die zweite Garnitur von Vorderland knapp mit 2:1. Dank dem Doppelpack von der besten Spielerin auf dem Sulzner Sportplatz, Selma Kajdic stehen die Alpenstädterinnen im Halbfinale. Vorderland 1b-Spielerin Laura Decker leistete sich den Luxus einen Foulelfmeter zu vergeben, Bludenz-Torfrau hielt den zu schwach geschossenen Strafstoß (39.). Das Wälderderby in Mellau war eine klare Angelegenheit für Alberschwende. Alle Neune schoss das Team von Trainer Mario Franzoi und stürmte ins Halbfinale. Im Vorjahr unterlag Alberschwende im Final Rankweil mit 0:5.

Fußball

Info: Ländlekicker.VOL.AT

17. Frauen, VFV-Toto-Cup, Viertelfinale

FFC fairvesta Vorderland 1b – ESV Bludenz 1:2 (1:1)

Torfolge: 16. 1:0 Claudia Schedler, 17. 1:1 Selma Kajdic, 71. 1:2 Selma Kajdic

FFC fairfesta Vorderland 1b: Bachmeier; Gstach (46. Zimmermann), Raffl, Gort (69. Scheiber), Schneider (69. Krampl), Decker, Töchterle, Schedler, Cvetkovic (46. Schäfler), Baliko (46. Hatzer), Katharina Fröhle

ESV Bludenz: Markota; Jörg, Jasmin Mosbach (66. Poiger), Willi, Ammann, Kajdic, Sophie Mosbach (82. Battlogg), Allesch, Wutzl (66. Scheidl), Gell, Seher

FC Mellau – Holzbau Sohm FC Alberschwende 1:9 (1:6)

Torfolge: 1. 0:1 Elisabeth Sohm, 2. 1:1 Anna Berbig, 15. 1:2 Isabelle Kostajnsek, 17. 1:3 Laura Wagner, 27. 1:4 Laura Wagner, 30. 1:5 Angelina Maldoner, 37. 1:6 Ella Zimbran, 55. 1:7 Elisabeth Sohm, 75. 1:8 Sabrina Maldoner, 81. 1:9 Tina Freuis

FC Mellau: Stefanie Natter; Bischof, Beyer, Hongler, Andrea Natter, Heregger (51. Sabrina Gasser), Theresa Gasser, Lerchenmüller, Berbig, Stoff, Werth

Holzbau Sohm FC Alberschwende: Flatz; Freuis, Zimbran, Kostajnsek (54. Winder), Sohm, Angelina Maldoner, Sabrina Maldoner, Hehle (23. Schwendinger), Steiner, Wagner, Zaworka (68. Amort)

SPG Austria/Höchst – FFC fairvesta Vorderland 0:3*

Nichtantreten von SPG Austria/Höchst. Das Spiel wird mit 3:0 für Vorderland strafbeglaubigt. SPG Austria/Höchst erhält eine Ordnungsstrafe.

FC Nenzing – RW Rankweil Mittwoch

Sportplatz Nenzing, 20 Uhr, SR Tschann

Die weiteren Termine:
Halbfinale: 11./12. Mai 2016
Finale: 26. Mai 2016

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • ESV Bludenz, Alberschwende und Vorderland im Halbfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen