eSports: West Austria Gaming mit neuer Base in Dornbirn

West Austria Gaming und A1 schuffen Österreichs zweiten eSport Hub mitten in Dornbirn. Dieser soll eSport-Enthusiasten als Treffpunkt dienen.
eSport Hub in Dornbirn
Aufbau des eSport Hubs
eSport macht Österreicher zum Millionär

Ein Treffpunkt für Spieler von Profi bis Amateur, von PC über Konsole bis offline, gibt es seit einer Woche im Herzen von Dornbirn: Im Hochhaus neben der Mohrenbrauerei fand der Verein West Austria Gaming ein Zuhause.

Glasfaser und Streamingstudio

Gemeinsam mit A1 schuff der Verein rund um Hanno Loacker hier einen eSport Hub, den zweiten des Telekom-Unternehmens in Dornbirn. Möglich wurde dies durch einen Event des Vereins, auf den Andreas Berlinger von A1 aufmerksam wurde. Zusammen ermöglichte man für die über 100 Vereinsmitglieder einen Treffpunkt mit Glasfaseranschluss, Spielmöglichkeiten und professionellem Streamingstudio.

Treffpunkt für Gamer

Der neue eSport Hub besitzt außerdem auch einen Ort für Tuniere, zwanglosen Treffen und Public Viewings. West Austria Gaming gibt es seit 2016 und vereint bereits über 100 Mitglieder, überwiegend aus Vorarlberg.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • eSports: West Austria Gaming mit neuer Base in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen