Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Es war richtig viel los bei der Egger Adventausstellung

©Egger Kaufleute
Die Egger Adventausstellung ist auch in diesem Jahr für Alt und Jung, aus Nah und Fern, zu einem attraktiven Anziehungspunkt geworden. 
Egger Adventausstellung

Egg. Zahlreiche Besucher hatten das Angebot der Egger Kaufmannschaft wahrgenommen und ließen sich allmählich auf die bevorstehende Adventzeit einstimmen. Im der belebten Dorfmitte von Egg trafen sich viele Leute und verweilten gerne bei Glühmost, Punsch oder einer Tasse Tee. Bei einem Rundgang durch das Zentrum pendelten die Besucher von Geschäft zu Geschäft. Es herrschte ein vorweihnachtliches Flair und die Besucher durften ein gastliches Einkaufen erleben.

Einkauf und Genuss

Bei der großen Vielfalt in den Geschäften blieb kein Wunsch offen. Wintersüßes und Glühwein, dazu Winterschuhe für die ganze Familie bei Schuh Fetz oder Wohlfühlkombinationen von Skinfit, Plano Wohn- und Küchenstudio, Panto Outdoor und die Goldschmiede Gassner mit exklusiven Schmuckstücken machten den Rundgang durch das Egger Dorfzentrum zum Erlebnis. Mit leckeren Waffeln und gutem Kaffee im Weltladen, einer gesunden Tasse Tee in der Drogerie Mitterberger und ganz speziell, Käsknöpfle mit Kartoffelsalat, beim Wälder Computer Service wurde bestens für das leibliche Wohl aller gesorgt. Bei Loni – Geschirr & Geschenke stieg den Besuchern der Duft von Zimtsschnecken und Punsch in die Nase während bei der Blumenfee der Wohlgeruch von winterlichem Grün in der Luft lag. Genauso herrschte bei Behmann Mode, Spiel Papier ein reges kommen und gehen, wer in Shopping – Laune war besuchte das Geschäft, während draußen, vor allem für die kleinen Gäste, Kekse backen und Schafe streicheln auf dem Programm stand. Ebenfalls für Kinder war ein Christkindl-Postamt bei Wohnsinn eingerichtet und der Verein Hand in Hand schaffte mit der Engelwerksatt viel kreativen Raum für die kleinen Besucher.

16 Stationen

Wer die etwas weiter entfernten Geschäfte besuchen wollte konnte bequem in Kurt´s Dorfzügle einsteigen und von Station zu Station fahren. Mit dem Zügle kamen viele der Besucher beim Geschäft Route 29 – Work & Casual Wear an, dort ließen sich gerne mit Köstlichem aus den BBQ -Smoker verwöhnen. Eine der sechzehn Statinen war bei Gorbach Mode zu finden, gleich nebenan im Laden von La Wurst wurden die Ankömmlinge mit exquisiter Schokolade und feinstem Rum verköstigen. Im Freien gab es Maroni, Glühwein und Musik und alle Gäste schienen sich wohl zu fühlen. Bei der Egger Adventsausstellung wurde für jeden etwas geboten mit einem vielfältigen Angebot und einem abwechslungsreichen Familienprogramm sorgte der Verein Einkauf und Genuss für einen stimmigen Start in die vorweihnachtliche Zeit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Es war richtig viel los bei der Egger Adventausstellung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen