Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Es geht um die Vorherrschaft und die Ehre

©vmh

Der Liveticker vom Spiel SC Röthis vs FC RW Rankweil

Das Derby zwischen SC Röthis und RW Rankweil verspricht viel Brisanz. Die Röthner sind mit einem 2:2-Auswärtsremis in Bregenz in die Saison gestartet, Rankweil kassierte ein 0:5-Heimdebakel gegen Topfavorit Hohenems. Aufgrund der Leistungen der letzten Meisterschaftsspiele sind die Röthner leicht in der Favoritenrolle. „Wir glauben an uns und unsere Stärken und wollen den Derbysieg feiern. Ein guter Mix aus Routiniers und starken jungen Eigenbaus hebt unsere Qualität. Allerdings wird es ein Spiel auf Augenhöhe. Im Derby gibt es keinen Favorit“, sagt Röthis Spielertrainer Mario Bolter. Röthis verlor von den letzten neuen Meisterschaftsspielen nur einmal und gewann fünf Mal und teilte sich einmal mit dem Gegner die Punkte.

Rankweil wartet seit sechs Partien auf ein Erfolgserlebnis. „Wir kennen die Schwächen und Stärken des Gegners. Es wird Überrachungen in unserer Startelf geben. Die jüngste Mannschaft aller Zeiten bei RW Rankweil wird in Röthis auflaufen. Frech drauflosspielen und mit einer guten Leistung aufhorchen lassen, das meine Truppe zurecht in diese Eliteliga gehört“, sprach Rankweil Trainer Stipo Palinic Klartext. Die Rot-Weißen müssen auf den gesperrten Innenverteidiger Jeremy Bischoff, Flügelflitzer Mathias Bechter (berufliche Gründe) und Deniz Erkan (Knie) verzichten. Rankweil ist schon am zweiten Spieltag unter dem Druck des Siegenmüssens.

SC Röfix Röthis – RW Rankweil Sonntag

Sportplatz Röthis, 16 Uhr, SR Felix Ouschan

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Es geht um die Vorherrschaft und die Ehre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen