Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Es duftet schon nach Weihnachten

Jetzt kommt die Zeit für Weihnachtskekse! Die Kochbuchautorinnen Rosa Beer und Regina Schwärzler stellen drei leckere Sorten vor...

In den nächsten Wochen duftet es in vielen Vorarlberger Haushalten wieder verführerisch nach Weihnachtsbäckereien. Für begeisterte Keks-Bäckerinnen haben die Kochbuchautorinnen Rosa Beer und Regina Schwärzler die beliebtesten Weihnachtsbäckerei-Rezepte in ihrem Werk vereint. So finden sich neben Weihnachtsstollen, Birnenbrot und Adventstrudel auch herrliche Keksrezepte. Drei stellen sie hier vor.

Linzer Augen

Zutaten: 100 g Zucker (1 Teil), 200 g Butter (2 Teile), 300 g Mehl (3 Teile), 1 Eidotter, Gewürze nach Geschmack (Zitrone, Vanille usw.), Marillenmarmelade oder Johannisbeermarmelade, Staubzucker.

Aus Zucker, Butter, Mehl und Eidotter sowie den Gewürzen rasch einen Mürbteig kneten und diesen dan rasten lassen.

Den Teig ausrollen und Scheiben ausstechen. Die Hälfte der Scheibe in der Mitte mit kleine Löchern versehen, auf ein Backblech legen und bei 200®C ca. 10 Minuten backen. Erkalten lassen. Oberteile mit Staubzucker bestreuen, die Unterteile mit Marmelade bestreichen und beide zusammensetzen.

Nussstangerl

Zutaten: 100 g Weizenmehl, 100 g Walnüsse (fein gemahlen), 100 g Butter, 50 g Zucker, 1 Eiweiß flüssig, 2 Tropfen Bittermandelöl. Glasur: 100 g Kochschokolade, 70 g Butter.

Alle Zutaten rasch zu einem Teig verareiten und eine Stunde kühl stellen. Anschließend fingerdicke Rollen formen, diese in Zahnstocherlänge schneiden und bei Mittelhitze 15 bis 20 Minuten backen.

Schokolade und Butter vorsichtig im Wasserbad schmelzen. Die beiden Enden der ausgekühlten Nussstangen in Schokoglasur tauchen.

Schoko-Makronen

Zutaten: 250 g Mandeln, 100 g Milchschokolade, 4 Eiweiß, 150 g Zucker, kleine Oblaten, kleine Walnusskerne.

Mandeln mit der Schale reiben, Schokolade fein reiben. Eiweiß zu festem Schnee schlagen und mit Zucker gut ausschlagen. Mandeln und Schokolade unterheben. Backoblaten auf ein mit Wasser abgespültes Blech setzen. Mit dem Spritzsack (Lochtülle) kleine Häufchen dressieren. Walnusskerne draufsetzen. Bei Mittelhitze 12 bis 15 Minuten backen. Tipp: Schokogebäck darf nicht dunkel werden, es schmeckt sonst bitter!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Advent
  • Es duftet schon nach Weihnachten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen