AA

Erwin Bahl tritt nicht mehr an

Schruns - Bei den Gemeindewahlen am 14. März wird der Schrunser Bürgermeister Erwin Bahl (ÖVP) nicht mehr antreten.

Bahls Begründung: 15 Jahre im Amt seien genug. Man sei ständig gefordert, und es komme nach so vielen Jahren eine gewisse Müdigkeit auf. Was er in Zukunft machen wird, ist ungewiss: Möglich wäre, dass der Montafoner Standesrepräsentant zurück in den Landesdienst geht. Eine ­Alternative ist ein Wechsel in die Privatwirtschaft. Wer bei den Gemeindewahlen für die ÖVP Spitzenkandidat ins Rennen geht, ist noch offen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schruns
  • Erwin Bahl tritt nicht mehr an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen