Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erweiterung Trink- und Löschwasserversorgung

©VA

In der Gemeinde Bartholomäberg stehen für das Jahr 2012 und 2013 große Investitionen an. Eine Verbindungsleitung vom Hochbehälter Hennakopf zur Versorgungsleitung der Wassergenossenschaft Mühlbach soll erstellt werden. Zusätzlich wird im Bereich der Bahnhofskreuzung Vandans eine Verbindungsleitung errichtet. Weiters wird die Trink- und Löschwasserleitung vom Anwesen Brugger nach der Bartholomäberger Pfarrkirche bis in die Parzelle Filters zum „Rehhüsli“ erstellt. Dabei wird das Ferienhotel Fernblick auch an das Versorgungsnetz angeschlossen.

Im Jahr 2013 erfolgt die Neufassung der Gravesquelle mit Erstellung des Notverbundes mit der Gemeindewasserversorgung St. Anton im Montafon in der Parzelle „Graves“. Die Investitionssumme beläuft sich für die gesamten Arbeiten auf 950000 Euro.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bartholomäberg
  • Erweiterung Trink- und Löschwasserversorgung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen