Erweiterung der Allgemeinen Sonderschule Rankweil

©Erweiterung der Allgemeinen Sonderschule Rankweil
Adaptierung des bestehenden Baukörpers vorwiegend im Dachraum in den nächsten drei Monaten.

Fast drei Jahrzehnte ist das Gebäude der Allgemeinen Sonderschule Rankweil-Vorderland alt und der Bedarf an zusätzlichen Unterrichtsräumen ist im Laufe der Zeit, aufgrund verbesserter Unterrichtsmethoden, gewachsen. Aus diesem Grund entschloss sich 2007 der ASO-Schulerhalterverband – diesem gehören die Gemeinden Rankweil, Fraxern, Klaus, Laterns, Meiningen, Röthis, Sulz, Übersaxen, Viktorsberg, Weiler und Zwischenwasser an – zu einer aufwändigen Erweiterung und Adaptierung des bestehenden Baukörpers. Es entstehen zusätzliche Unterrichtsräume, Therapieräume und eine eigene Schulbibliothek. Die Erneuerung der hauseigenen Gebäudetechnik wird ebenfalls auf den neuesten Stand gebracht. In den nächsten zehn Wochen wird gebaut und zum Schulbeginn ist alles fertig. Mehr als 1,6 Millionen Euro sind für die Erweiterungs- und Adaptierungsmaßnahmen veranschlagt. Das gesamte Bauvolumen beträgt 8334 Kubikmeter.

(Quelle: Marktgemeinde Ranweil/Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Erweiterung der Allgemeinen Sonderschule Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen