Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erwachsene Kinder - alte Eltern

Wege zu einem besseren  Miteinander von erwachsenen Kindern und betagten Eltern werden aufgezeigt.
Wege zu einem besseren Miteinander von erwachsenen Kindern und betagten Eltern werden aufgezeigt. ©ME

Alberschwende. Betroffene und Interessierte für das Thema Betreuung und Pflege innerhalb der Familie zu sensibilisieren, ist das Anliegen der Vortragsreihe “Pflege im Gespräch”. Unter dem Titel “Erwachsene Kinder – alte Eltern” steht der Vortrag von Dr. phil. Bettina Ugolini am Mittwoch, 17. November, 19.30 Uhr im Hermann-Gmeiner-Saal in Alberschwende.

Grundhaltungen gefordert
Dabei soll auf die Stärken und Schwächen eines Familiensystems in einer Krisensituation aufmerksam gemacht werden. Wenn erwachsene Kinder wegen der Hilfsbedürftigkeit betagter Eltern wieder näher zusammenrücken, brechen Familienmuster und Familiengeschichte neu auf. Grundhaltungen wie Transparenz, Verbindlichkeit, Respekt und Wertschätzung sind von beiden Seiten gefordert. Ugolini zeigt Grenzen der Belastung und die Notwendigkeit von Kommunikation zwischen Eltern und Kindern auf, damit Pflege und Betreuung gelingen können.

Bedarf nimmt zu
Das Anliegen der veranstaltenden Vereine ist es, die Menschen frühzeitig mit dem Thema Pflege und Betreuung vertraut zu machen”, erläutert Ingrid Oswald vom Sozialsprengel Vorderwald. Laut neuesten Studien wird sich der Bedarf an Betreuung durch Mohi-Helferinnen bis zum Jahr 2020 verdoppeln, der Bedarf an Hauskrankenpflege um 43 % und an Pflegebetten um 47% steigen. “Die Familien werden auch in Zukunft den Großteil der Betreuung übernehmen müssen”, ist Oswald überzeugt.

Der Vortrag wird vom Sozialsprengel Vorderwald, Koordinationsstelle Andelsbuch, den Krankenpflegevereinen und Mobilen Hilfsdiensten Alberschwende, Egg und Schwarzenberg, Gemeinde Alberschwende und connexia veranstaltet. ME

Erwachsene Kinder – alte Eltern
Referentin: Dr. phil. Bettina Ugolini
Ort: Alberschwende, Hermann-Gmeiner-Saal
Termin: Mittwoch, 17. November, 19.30 Uhr
Eintritt: 5 €

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Erwachsene Kinder - alte Eltern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen