AA

Erstmals Gas aus Geheimtunnel von Ägypten in den Gazastreifen

Die unter den Folgen der israelischen Blockade leidenden Palästinenser im Gazastreifen haben jetzt erstmals über einen Geheimtunnel Gas aus Ägypten bezogen.

Augenzeugen auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel berichteten am Mittwochabend, palästinensische Ingenieure hätten eine spezielle “Pipeline” konstruiert, die es ermögliche, ägyptisches Gas durch den Tunnel unter der Grenze hindurchzuleiten. Die Lieferung größerer Mengen von Gas sei geplant, hieß es.

Normalerweise beziehen die Menschen in Gaza ihr Gas aus Israel. Israel hatte jedoch seine Blockadepolitik gegenüber den Palästinensern im Gazastreifen verschärft, nachdem die radikal-islamische Hamas im Juni 2007 die Herrschaft in dem Gebiet übernommen hatte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Erstmals Gas aus Geheimtunnel von Ägypten in den Gazastreifen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen