AA

Erstflug des Airbus A380 am Mittwoch

Das größte Passagierflugzeug der Welt, der neue Airbus A380, startet am Mittwoch zu seinem ersten Testflug. Voraussetzung seien günstige Wetterbedingungen, teilte Airbus am Montag in Toulouse mit.

In der vergangenen Woche hatte der A380 erfolgreiche Rollversuche am Boden absolviert. Das rund 600 Tonnen schwere Flugzeug soll vom Flughafen Toulouse-Blagnac in Südfrankreich abheben.

Der Erstflug des A380 setzt ideales Wetter voraus. Weht der Wind von Südwest, müsste die Maschine in Richtung Toulouse starten, was nach Ansicht der Fachleute jedoch völlig ausgeschlossen ist.

Bei dem Erstflug sollen dicht besiedelte Gebiete gemieden werden, die Route wird voraussichtlich über den Atlantik führen.

Die ersten A380 sollen im kommenden Jahr an die Kunden ausgeliefert werden. Mit dem neuen A380 will Airbus die Dominanz des US-Herstellers Boeing in der größten Passagierflugzeug-Klasse brechen.

Der A380 soll als größtes Passagierflugzeug der Welt den Jumbo Jet von US-Erzrivalen Boeing überflügeln. Die Maschine ist für 555 bis rund 800 Passagiere ausgelegt. Ihre Erstauslieferung ist für den Sommer 2006 geplant. Ursprünglich hätte der Jungfernflug im März stattfinden sollen. In den vergangenen Wochen wurden in Toulouse Roll- und Bremstests mit dem ersten Serienmodell des A380 ausgeführt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Erstflug des Airbus A380 am Mittwoch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen