Erstes Statement unseres Bundespräsidenten zur Wahl

Der Bundespräsident mit einer ersten Reaktion zur Wahl
Der Bundespräsident mit einer ersten Reaktion zur Wahl ©APA - Georg Hochmuth
Van der Bellen appellierte an die Spitzen-Politiker, das Wohlergehen Österreichs nun vor Parteitaktik zu stellen.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Sonntagabend dem Wahlsieger, ÖVP-Chef Sebastian Kurz, gratuliert. Er werde in der nächsten Woche Gespräche mit allen künftig im Nationalrat vertretenen Parteien führen und danach den Spitzenkandidaten der stimmenstärksten Partei mit den Regierungsverhandlungen betrauen, sagte Van der Bellen in der Wiener Hofburg.

"Ich möchte mich bei allen Wählerinnen und Wählern bedanken. Danke, dass Sie von Ihrem Wahlrecht so zahlreich Gebrauch gemacht haben", richtete sich Van der Bellen direkt an die Österreicher. An die Politiker appellierte er, nun nach einer kurzen Abkühlphase, das Wohlergehen Österreichs vor Parteitaktik zu stellen.

Der Bundespräsident erinnerte daran, dass das Platzen des Ibizaskandals zu dieser Neuwahl geführt hatte. "Ich werde in den nächsten Tagen und Wochen sehr darauf schauen, dass dieses Vertrauen weiter aufgebaut wird", so Van der Bellen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Erstes Statement unseres Bundespräsidenten zur Wahl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen