Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erstes eigenes Formel-1-Auto

BMW-Sauber hat am Dienstag sein Premieren-Auto vorgestellt. "Unser Ziel ist es, so schnell wie möglich nach oben zu kommen", sagte Motorsportdirektor Mario Theissen bei der Präsentation des "F1.06".

Die BMW-Sauber-Piloten für die WM-Saison 2006 sind Nick Heidfeld (28 Jahre) und Ex-Weltmeister Jacques Villeneuve (34). Die Rolle des Test- und Reservefahrers übernimmt der polnische Newcomer Robert Kubica (21), im Vorjahr Champion der Formelklasse “World Series by Renault”.

BMW besitzt seit 1. Jänner 2006 die Mehrheitsanteile an der Schweizer Sauber Holding AG, die bis 2005 als eigenes Team an der Königsklasse des Motorsports teilgenommen hatte. Der deutsche Automobil-Hersteller hatte zuletzt als Motorpartner von Williams fungiert.

“Wir haben in den zurückliegenden sieben Monaten hart gearbeitet”, betonte Theissen vor mehr als 500 Journalisten und Gästen im futuristischen Ozeanik-Park von Valencia. “Dennoch: Wir geben uns keinen Illusionen hin. Vor uns liegt noch ein weiter Weg. 2006 ist ein Übergangsjahr, deshalb wäre es verfrüht, sportliche Ziele zu formulieren. Wichtig ist, dass die Tendenz stimmt. In unserer ersten Saison werden wir vor allem Erfahrung sammeln. 2005 hat Sauber den achten Platz in der Konstrukteurs-WM belegt. Das ist unsere Ausgangsposition. Von dort aus wollen wir uns so schnell wie möglich nach vorn arbeiten. Dafür sind Geduld und Stehvermögen erforderlich. Beides haben wir.”

Um kurz nach 13:00 Uhr absolvierte der “F1.06” seine Jungfernfahrt auf dem “Circuito de la Comunitat Valenciana Ricardo Tormo”, der dem Rennstall bis Donnerstag exklusiv für Testfahrten zur Verfügung steht. Erst von 23. bis 26. Jänner misst sich BMW-Sauber in Montmelo bei Barcelona mit der Konkurrenz.

Link zum Thema:
BMW-Sauber
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel1
  • Erstes eigenes Formel-1-Auto
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen