Erster Test für den EHC Lustenau

Viel Neues beim EHC Lustenau vor dem Saisonstart
Viel Neues beim EHC Lustenau vor dem Saisonstart ©VOL.AT/Hartinger
Am kommenden Samstag startet der EHC Alge Elastic Lustenau mit dem Vorbereitungsspiel gegen den EHC Frauenfeld in die Saison 2014/15. Es ist dies der erste Test für das neu formierte Team von Trainer Timo Keppo.

Während der Sommerpause hat sich sowohl im Umfeld als auch im Team des Vereines einiges geändert. Mit Eric Orie wurde ein neuer Geschäftsführer bestellt, Herbert Oberscheider übernimmt das Präsidentenamt des EHC und Alge Elastic ist neuer Hauptsponsor des Vereines. Im Team des EHC stehen vier neue Legionäre und weitere starke österreichische Spieler. Mit Scott Barney konnte ein erfahrener Top-Scorer verpflichtet werden.

Nach nur knapp fünf Tagen Eistraining wird es nun ernst für das Team des EHC Alge Elastic Lustenau. Am Samstag um 19.30 Uhr treffen die Lustenauer im Rahmen der Vorbereitung in der Rheinhalle auf den EHC Frauenfeld. Die Schweizer spielen in der 1. Liga – dies ist die dritthöchste Liga in der Schweiz – und stellen für den EHC Alge Elastic Lustenau einen ordentlichen Prüfstein dar.

Für den Lustenauer Trainer ist es wichtig, die neuen Spieler des EHC so rasch wie möglich in das Team zu integrieren und die bestmögliche Linienzusammenstellung zu finden. Dem Lustenauer Publikum bietet sich somit am kommenden Samstag ab 20.00 Uhr die Möglichkeit, die Eishockey-Cracks des EHC Alge Elastic Lustenau erstmals in dieser Saison auf dem Eis zu sehen.

EHC Alge Elastic Lustenau : EHC Frauenfeld

Samstag, 23. August 2014, 19.30 Uhr Rheinhalle Lustenau

Zu- und Abgänge beim EHC in den letzten Tagen

In den vergangenen Tagen gab es noch einige Änderungen im Team des EHC. Florian Schönberger musste berufsbedingt absagen und Nic Hollendonner beendet auf Grund einer hartnäckigen Fußverletzung seine Eishockey-Karriere. Der Verein wünscht beiden ehemaligen EHC-Spielern viel Erfolg für die Zukunft.

Eine zusätzliche Variante hat Trainer Timo Keppo hingegen in der Verteidigung. Der 22-jährige gebürtige Villacher Patrick Ratz verstärkt ab sofort die Verteidigung des EHC Alge Elastic Lustenau.

Verbilligte Saisonkarten

Bis zum ersten Vorbereitungsspiel gegen den EHC Frauenfeld bietet der EHC Alge Elastic Lustenau noch die verbilligten Saisonkarten inkl. 2 Monaten gratis E-VN an – also noch rasch zugreifen.

Gratis Eintritt für Jugendliche

Wie bereits in der vergangenen Saison bietet der EHC Alge Elastic Lustenau den Jugendlichen einen besonderen Vorteil: Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr haben auch in der kommenden Saison gratis Eintritt bei allen Heimspielen des EHC Alge Elastic Lustenau.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Erster Test für den EHC Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen