AA

Erster Sieg für Egle, Meusburger verletzt

Der Altacher Monoskifahrer Jürgen Egle gewann am Dienstag den zweiten Weltcupslalom der Behindertenskisportler in Abtenau (Salzburg). Damit landeten die Ländle-Sportler den ersten Weltcupsieg in dieser Saison.

Mit Philipp Bonadimann als viertem und Dietmar Dorn auf Platz neun klassierten sich zwei weitere Ländle-Sportler unter den Top-Ten. Robert Fröhle wurde 15.

Am Dienstagmittag wurde auch das offizielle Ergebnis vom Montag bekannt gegeben. Demnach erreichte Jürgen Egle im ersten Weltcupslalom in Abtenau den dritten Platz, Philipp Bonadimann wurde Sechster.

Drei Wochen Pause für Robert Meusburger

Eine Muskelzerrung im Oberschenkel und eine Beckenprellung lautet die Diagnose nach dem Sturz von Robert Meusburger vor wenigen Tagen beim Weltcupriesentorlauf in Rinn. Meusburger muss rund drei Wochen pausieren, will nach eigenen Aussagen dann aber sofort wieder die Vorbereitung auf die Paralympics, die im März in Vancouver (CAN) stattfinden werden aufnehmen. „Das sollte sich auf jeden Fall ausgehen, obwohl diese Verletzung schon ein kleiner Rückschlag im Hinblick auf Vancouver ist“, meinte Meusburger zu seiner Verletzung. (Quelle: Verein)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Erster Sieg für Egle, Meusburger verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen