Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erster Meisterschaftspunkt für Christoph Bickel in Hockenheim

Am Wochenende fand in Hockenheim das letzte Rennen des ADAC Junior Cups in der Saison 2009 statt. Am Freitag hatte Christoph Bickel seinen ersten Tag in der Berufsschule, daher musste er das freie Training auslassen.

Samstags im ersten Zeittraining landete er auf Platz 34, da am Samstag beide Zeittrainings und das Rennen ausgetragen wurden, blieb keine Zeit für große Einstellarbeiten an seiner 125 Aprilia. Daher machte sich das fehlende Freitagtraining schon bemerkbar. Trotzdem konnte er sich dann aber im Zweiten noch auf den 25 Startplatz vorkämpfen.

Um 16.00 Uhr dann der Start des Rennens dieses Mal hatte der 15-jährige Christoph Bickel einen sehr guten Start und beendetet  als 21er die erste Runde. Dann kämpfte er sich durch eine sehr harte Gruppe, in der ständig die Positionen wechselten. Am Schluss wurde er als 15er abgewunken, und mit seinem ersten Punkt in der ADAC Junior Cup Meisterschaft belohnt. (MSC Weiler)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Weiler
  • Erster Meisterschaftspunkt für Christoph Bickel in Hockenheim
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen