AA

Erster großer Auftritt für B-Team

Das neugegründete B-Nationalteam der Handballerinnen hat seinen ersten großen Auftritt. Die Auswahl befindet sich seit Montag in der tschechischen Stadt Jicin (Gritschin) auf Trainingslager.

Mit dabei auch Christina Reis von SSV VEG Dornbirn Schoren und Ljiljana Paras von HC MTG BW Feldkirch.

Das Team nimmt in Böhmen von Donnerstag bis Samstag gemeinsam mit Polen, der Schweiz, Frankreich und Tschechien an einem Turnier um den „Industrial Cup“ teil.

Das B-Team soll jene Spielerinnen umfassen, die bisher in der A-Auswahl weniger Praxis sammelten, sowie die auffälligsten Akteurinnen der nationalen Liga, die in den kommenden Jahren ebenfalls den Sprung schaffen können. Betreut wird die B-Garnitur, in der u.a. Petra Blazek, Katrin Engel, Isabel Plach, Mechthild Rosenkranz, Alexandra Materzok usw. stehen, von Chef-Trainer Mihaly Godor sowie Lolita Magelinskas.

Das Duo wird versuchen, den Talenten die taktischen Varianten, die auch im A-Team praktiziert werden, einzuimpfen und das nötige Rüstzeug für höhere Aufgaben zu geben. ÖHB-Teamchef Herbert Müller soll dann je nach Bedarf auf die aufstrebenden Spielerinnen blind zurückgreifen können. Müller wird im Hinblick auf die Playoff-Spiele der EM-Qualifikation Ende Mai/Anfang Juni gegen Italien einige Turnier-Spiele in Jicin anschauen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Erster großer Auftritt für B-Team
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen