AA

Erste Weltcuppunkte für Björn Sieber

Im ersten Riesentorlauf von Kranjska Gora (Ersatzrennen für Adelboden) am Freitag, dem dritten Weltcupeinsatz von Björn Sieber, hat es mit Rang 27 zu den ersten Weltcuppunkten gereicht. Trotz lädierter Schulter konnte er sich auf dem sehr selektiven Hang für weitere Weltcupeinsätze empfehlen.

Die nächste Gelegenheit bietet sich für Björn schon beim zweiten Riesentorlauf von Kranjska Gora am Samstag.

Erst der zweite Vorarlberger mit Punkten

Die vier Weltcuppunkte von Björn Sieber sind erst die zweiten Weltcuppunkte eines Vorarlbergers in diesem Weltcupwinter. Zuvor holte nur der Dornbirner Patrick Bechter im Slalom von Schladming (Platz 17) Punkte.

Hauptaugenmerk auf Europacup

Für die restliche Saison gilt sein Hauptaugenmerk dem Europacup, wo er in der Gesamtwertung derzeit an vierter Stelle liegt und die Riesentorlaufwertung sogar anführt. Nach Saisonende wird es den operativen Eingriff an der Schulter geben.

Mathis nicht qualifiziert

Mit großem Rückstand kam der Hohenemser Marcel Mathis bei seinem Weltcupdebüt im ersten Durchgang mit Startnummer 61 ins Ziel, er verpasste die Qualifikation für den zweiten Lauf klar. (Quelle: Verband)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Erste Weltcuppunkte für Björn Sieber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen