Erste Saisonniederlage für St.Gallenkirch

Erste Saisonniederlage für den SC St.Gallenkirch
Erste Saisonniederlage für den SC St.Gallenkirch ©Huber

Am Wochenende erwischte es auch den SC St.Gallenkirch. Die Mannschaft von Trainer Hannes Netzer verlor beim Aufsteiger aus Au mit 2:1. Dabei war man im Lager der Montafoner zu fünf Veränderungen gewzungen, Florian Netzer, Marco Fiel, Christian Stemer Georg und György standen nicht zur Verfügung. Daher stand der eben erst 15-jährige Lukas Lorenzin als Aussenverteidiger in der Startformation.

Das Spiel begann mit einem Knalleffekt für St.Gallenkirch. Bereits in der zweiten Minute landete ein abgefälschter Schuss von Tayfun Can im Tor. In weiterer Folge entwickelte sich auf dem kleinen Platz in Au ein wenig ansehnliches Spiel. Die Gastgeber versuchten nur mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen. Was ihnen auch gelang, aus zwei solcher langen Bälle gelang dem bisher sieglosen Aufsteiger bis zur Halbzeit das Spiel zu drehen.

Mit der Führung im Rücken zogen sich die Bregenzerwälder weit in die eigene Hälfte zurück und überliesen das Spiel beinahe komplett dem SC St.Gallenkirch. Doch auch beste Torchancen blieben ungenutzt, und so musste man die erste Niederlage der neuen Saison einstecken. Zu allem Überfluss kassierte Tormann Schurian in der 95(!) Minute noch die Rote Karte wegen einem verbalen Aussetzer – er wird dem SC St.Gallenkirch wohl mindestens für die nächsten zwei Spiele fehlen.

Kader:

T Schurian Heinrich

04 Marlin Josef

07 Mangard Stefan (K)

08 Prakesch Manfred

09 Prehl Steven

10 Daros David

11 Lorenzin Lukas

12 Lorenzin Marcel

14 Nagy Sandor Matyas

16 Vural Engin

18 Can Tayfun

ET Sahler Matthias

05 Kuster Alexander

15 Sturm Lukas

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • St. Gallenkirch
  • Erste Saisonniederlage für St.Gallenkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen