Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erste Montafoner Waldspielgruppe

Die "Bärger Waldzwärgle" ist die erste Waldspielgruppe im Montafon
Die "Bärger Waldzwärgle" ist die erste Waldspielgruppe im Montafon ©Foto: str
Bärger Waldzwärgle

Es gibt sie bereits am ganzen Land, die Waldspielgruppen, aber die “Bärger Waldzwärgle” ist die erste Waldspielgruppe im Montafon. Unter der Leitung von Liane Erhard – einer Kindergartenpädagogin – und ihrer Helferin Manuela Erhard treffen sich die Kids jeden Mittwoch Vormittag am Plattaweg in Bartholomäberg, um gemeinsam zu spielen und die Natur zu entdecken. “Unsere Intention war den Kindern genügend Freiraum zu lassen und die Natur spielerisch zu entdecken und diese natürlich auch zu schätzen”, erklärt Liane Erhard, die selbst Mutter von zwei Kindern ist. Natur als Erlebnis” Bei uns haben die Kinder die Möglichkeit ihre kindliche Neugierde zu stillen, zu experimentieren, eigene Grenzen kennen zu lernen, beobachten und Erfahrungen fürs Leben zu machen”, so Erhard über die Motivation ein Waldspielgruppe zu gründen. Und so sind die Kinder bei jedem Wetter draußen. Im Winter werden viele Bewegungsspiele gemacht und auch einmal ein Feuer entfacht. Zudem gibt es immer wieder interessante Besuche wie zum Beispiel von einer Kräuterfrau oder von einem Jäger. “So hat die Natur zu jeder Jahreszeit ihre ganz eigenen Reize und für uns gilt auch immer das Credo: Wir sind zu Gast in der Natur”, so Erhard. Da die Gruppe der Bärger Waldzwärgle für das kommenden Schuljahr bereits recht voll ist, gibt es nähere Infos unter: liane.erhard@cable.vol.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bartholomäberg
  • Erste Montafoner Waldspielgruppe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen