AA

Erste italienische Bank in Vorarlberg

Dornbirn - Seit mehr als einem Jahr hat sie bereits eine Repräsentanz betrieben. Die BTB sei die erste italienische Bank, die sich in Vorarlberg niederlässt.

Das teilte die BTB am Donnerstag in einer Aussendung mit. Zum Filial-Leiter wurde Christoph Gasser bestellt.

Die BTB sieht ihr Kerngeschäft unter anderem darin, mit ihren Filialen im Bundesgebiet die Tätigkeit italienischer Wirtschaftstreibender in Österreich zu fördern. Umgekehrt gelte es auch die Wirtschaftsakteure aus Vorarlberg zu unterstützen, die den italienischen Markt erschließen wollen.

Nach Innsbruck ist die Filiale in Dornbirn die zweite in Österreich. Insgesamt zählt die BTB inklusive dem Standort Dornbirn 83 Filialen und betreut 90.000 Kunden. Die BTB ihrerseits ist Teil der größten Bankengruppe Italiens, der „Intesa Sanpaolo“, mit insgesamt 5.500 Niederlassungen und 12 Millionen Kunden. Auf internationaler Ebene betreibt die Bankengruppe in 13 Ländern 1.650 Filialen mit 7,7 Millionen Kunden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Erste italienische Bank in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen