AA

Erste Halbfinal-Duelle in der Nationalliga

Am Samstag beginnt für die Dornbirner Bulldogs die entscheidende Phase in der Mission Nationalliga-Titel. Zum Halbfinalsauftakt gastieren die Red Bulls aus Salzburg im Dornbirner Messestadion. Die VEU Feldkirch muss im ersten Spiel auswärts gegen die Innsbrucker Haie antreten.

Aussendung ECD: Schnell, schneller, Dornbirn vs. Salzburg

Nach genau zwei Wochen Pause kehren die hagn_leone Bulldogs am Samstag zurück auf die Eisfläche. In einer „best-of-five“-Halbfinalserie kämpfen die Messestädter mit den Red Bulls aus Salzburg um die Finalteilnahme der Nationalliga. Beide Teams zeigen sich im Vorfeld bereit für den Showdown der zwei vielleicht schnellsten Teams der Liga. Sämtliche Partien im Grunddurchgang wurden zum Tempolauf, in dem Dornbirn zweimal und Salzburg sogar viermal am Ende eine Nasenspitze voran lag.

Ein souveräner zweiter Platz nach dem Grunddurchgang ermöglichte den Messestädtern die Regenerierungsphase vor den letzten und entscheidenden Spielen. Abseits von Trainingseinheiten auf dem Eis sowie Videoanalysen konnten die Cracks Zeit mit ihren Familien verbringen, kamen in den Genuss von ein paar freien Tagen. Die Jungbullen hingegen mussten sich zunächst im „Salzburger-Duell“ gegen die Eisbären aus Zell am See fürs Halbfinale qualifizieren.

Los geht die Hockey-Night am Samstag um 19.30 Uhr im Dornbirner Messestadion. Die Cracks von Bulldogs-Coach Peter Johansson wollen die erste Gelegenheit nutzen, um sich gegen die Salzburger in Front zu bringen. Über den Einsatz der zuletzt Verletzten (Alexander Mellitzer und Stefan Spannring) wird kurzfristig entschieden.

Nationalliga „best-of-five“ Halbfinalserie:
Samstag, 06.03.2010, 19:30 Uhr
EC hagn_leone Bulldogs – RB Salzburg
Messestadion Dornbirn

Aussendung: VEU Feldkirch muss nach Innsbruck

Die FBI VEU Feldkirch muss den schweren Gang nach Innsbruck antreten, dort findet am Samstag die erste Begegnung gegen die Innsbrucker Haie im Zuge des Halbfinal – Play Off der Nationalliga statt.

Die Innsbrucker haben sich ja auf direktem Weg (erster Platz im Grunddurchgang) für das Halbfinale qualifiziert. Sie hatten während der Halbfinalqualifikation, in der Feldkirch auf den EHC Lustenau traf spielfrei und gehen ausgeruht in die Serie.

Die direkten Duelle mit dem Tabellenersten waren meist eine sehr enge und spannende Angelegenheit. Sowohl in den direkten Begegnungen als auch im zwischen diesen beiden Mannschaften ausgetragenen Arlbergcup haben die Tiroler knapp die Nase vorne. Dieser Cup wird allerdings erst fix vergeben wenn diese Serie fertig ist.

Leider gibt es vor dem Spiel einen weiteren Ausfall, Heimo Lindner kann verletzungsbedingt nicht auflaufen.
Unterstützung erhält das Team von Conny Dorn von den zahlreich mitreisenden Fans. Etwa 150 Fans werden alleine mit Fanbussen anreisen.

Für das 2. Halbfinalspiel am kommenden Dienstag gibt es am Montag den 08.03 einen Kartenvorverkauf, die Kassa hat von 17.30 – 19.00 geöffnet. Am Spieltag haben die Schalter bereits ab 16.00 geöffnet, per Email können auch Karten reserviert werden: ticket@veu-feldkirch.at.   

Nationalliga „best-of-five“ Halbfinalserie:
Samstag, 06.03.2010, 19:30 Uhr
HC Innsbruck – FBI VEU Feldkirch
Innsbruck

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Erste Halbfinal-Duelle in der Nationalliga
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen