AA

Erste gentechnik-freie Zone in den USA

Wähler in Nordkalifornien haben am Dienstag mit großer Mehrheit für eine gentechnik-freie Zone in ihrem Bezirk gestimmt. Der Verkauf in Geschäften ist davon aber ausgenommen.

Damit wird Mendocino County, rund 150 Kilometer nördlich von San Francisco, zum ersten US-Bezirk, in dem die Zucht oder der Anbau gentechnisch veränderter Tiere und Pflanzen verboten ist. 56 Prozent der Wähler stimmten bei dem Volksentscheid für das Verbot.

Befürworter der gentechnik-freien Zone verwiesen vor allem auf den Schutz ihrer Öko-Produkte vor einer Verunreinigung durch manipulierte Pflanzen. Durch den Pollenflug von benachbarten Anbauflächen könnte genetisch verändertes Material einbracht werden, so ihre Befürchtungen. Durch das Bürgervotum wird allerdings nicht der Verkauf von gentechnisch veränderten Lebensmitteln in Geschäften verboten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Erste gentechnik-freie Zone in den USA
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.