Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erste Bregenzer Weinführung

Interessante Weine - von alten Rebsorten hin zu moderner Weinbaukultur.
Interessante Weine - von alten Rebsorten hin zu moderner Weinbaukultur.
Bregenz. Interessantes über die Geschichte des Weinbaus erfuhren die Weinliebhaber bei der ersten Weinführung in Bregenz.

Bernhard und Monika Kuster (Vom Fass) luden dazu am Samstag, den 5. September ein. Beginnend in der Rathausstraße wanderten die Teilnehmer in die Oberstadt und weiter zur Landesbibliothek, um schließlich bei den “Möth”-Rebstöcken an der Langenerstraße die letzte Station der Weinreise zu erreichen. Auf dem Weg wurden nicht nur erlesene Weine degustiert, sondern auch viel über die Weinkultur und deren Geschichte philosophiert. So informierte Bernhard Kuster die Weininteressierten darüber, dass bereits die Römer erste Weinstöcke im Bodenseeraum anpflanzten und verschiedene Sorten kelterten. Die Grafen von Montfort bauten den Weinanbau weiter aus. Viel Wissen über den Umgang mit Weinreben gaben auch Mönche weiter. Gerade in der Gegenwart erlebt der Wein aus Vorarlberg einen neuen Aufschwung.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Erste Bregenzer Weinführung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen