Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ersatzgeschwächte Wälder gastieren in Cortina

©Luggi Knobel
Die nächste Runde der Sky Alps Hockey League führt den ECB am Mittwoch nach Italien. Das Team rund um Kapitän Christian Ban versucht in Cortina auf die Siegerstraße zurückzukehren und wichtige Punkte auswärts zu erspielen.

Vier Punkte aus neun Runden. Die magere Ausbeute bedeutet nicht nur einen großen Abstand zu den Plätzen die sich fix für das Play Off qualifizieren, sondern auch die Übernahme der roten Laterne am Tabellenende. Am vergangenen Samstag konnte Sterzing die Wälder überholen und damit den 16. Platz abgeben. Es läuft derzeit alles andere als rund beim letzten INL Meister. Zu Beginn der Saison wurde die acht monatige Zwangspause von Viktor Scherrieble bekannt, womit die schwere Suche nach einem würdigen Ersatz begann. Weitere Leistungsträger waren zu Beginn durch Verletzungen ausser Gefecht gesetzt. Der Umstand wurde aber genützt den neuen, jungen Gesichtern in der Mannschaft mit viel Eiszeit auszustatten und sie so auf das hohe Niveau der zweiten Liga vorzubereiten.

Für die Wälder steht nun die zweite Auswärtsfahrt nach Italien an. In Cortina soll endlich eine Trendwende eingeleitet werden. Wie man in Lustenau sehen konnte ist die Mannschaft keinesfalls gewillt aufgrund der harten Umstände das Handtuch zu werfen. Cortina wird erneut ein schwerer Gegner und konnte in den letzten fünf Spielen 10 Punkte mitnehmen. Die Italiener sammelten im Verlauf aber auch fast doppelt so viele Minuten auf der Strafbank wie ihre Gäste am Mittwoch.

Nach der überharten Attacke von Lustenauimport Valabik ist Jürgen Fussenegger für die Auswärtsfahrt nicht einsatzbereit. Mit Marc Stadelmann ist ein zweiter Verteidiger fraglich. Zum Ausfall von Verteidiger Jürgen Fussenegger gesellt sich leider ein weiterer Ausfall in der Defensive. So muss der ECB auch auf Verteidiger Antti Kauppila wegen einer Unterkörperverletzung, resultierend aus dem letzten Spiel, verzichten. Ein Ausfall von zumindest 14 Tagen steht ins Haus. Dies trifft das Team erneut hart.

Alex Stein
„Im letzten Spiel gegen Lustenau waren wir nur 2:4 hinten bis zur 35 Minute. Wir haben zu viele individuelle Fehler gemacht um uns in eine Siegerposition zu bringen. Alles was schief gehen konnte, ist schief gegangen. Das ist uns auch letztes Jahr in einem Spiel passiert! One game doesn’t make the season….
Wir sind fokussiert auf das nächste Spiel in Cortina und wir entwickeln unser Team weiter um einige Siege zusammenzubekommen. Als ich das letzte Mal nachgesehen habe, waren immer noch 21 Spiele in der Saison übrig.“

 

Infobox:

 

Nächste Begegnung: Mittwoch, den 26.10.2016 um 20:30 Uhr gegen S.G. Cortina in Cortina

Nächstes Heimspiel: Samstag, den 29.10.2016 um 19:30 Uhr gegen HC Gherdeina valgardena

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Andelsbuch
  • Ersatzgeschwächte Wälder gastieren in Cortina
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen