Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erneut Trickdiebstähle auf der A4

Die Serie der Trickdiebstähle auf der A4 im Burgenland geht weiter: Montagabend wurde ein 42-jähriger Kroate im Bereich Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) bestohlen.

Die unbekannten Täter, denen wieder die Flucht gelang, entwendeten aus dem Wagen des Mannes rund 100 Euro Bargeld und ein Handy sowie sechs Kreditkarten, zwei Reisepässe, einen Personalausweis und einen Führerschein, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Dienstag.

Der 42-Jährige hatte einen Zwischenstopp an einer Tankstelle eingelegt, um eine Autobahnvignette zu kaufen. Wie in den anderen Fällen schlitzten die Täter die Seitenwand des rechten Hinterreifens auf. Nach etwa zwei Kilometern Fahrt in Richtung Wien erreichte der Kroate gerade noch den Parkplatz Nickelsdorf, um den kaputten Reifen zu wechseln.

Währenddessen schlichen sich die Diebe in bewährter Manier an das Fahrzeug an. Als der 42-Jährige zwei Personen bemerkte, waren diese bereits mit ihrer Beute auf der Flucht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Erneut Trickdiebstähle auf der A4
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen