AA

Erneut Säureanschlag auf Einkaufsmeile in Hongkong - 24 Verletzte

Nach dem dritten Säure-Attentat mit Dutzenden Verletzten binnen sechs Monaten hat die Polizei in Hongkong erneut fieberhaft nach Spuren der Täter gesucht.

Bei dem jüngsten Anschlag, der sich Montagabend im Mongkok-Bezirk ereignete, wurden 24 Menschen im Gesicht und am Körper von der Säure verletzt, unter ihnen auch ein vierjähriges Mädchen. Wie in den vorangegangenen Fällen hatte der Täter eine Flasche mit Säure von einem Gebäude auf eine Einkaufsstraße geworfen.

Bei einem Anschlag im Dezember wurden 46 Menschen verletzt, bei einem Anschlag im Mai 30. Mittlerweile hat die Polizei Überwachungskameras aufstellen lassen und erhofft sich davon jetzt wichtige Hinweise: Der jüngste Anschlag ereignete sich nämlich nur Stunden, nachdem die Kameras ans Netz gegangen waren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Erneut Säureanschlag auf Einkaufsmeile in Hongkong - 24 Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen