Erneuerung der Straßenbeleuchtung

Natriumdampflampe mit 50 Watt
Natriumdampflampe mit 50 Watt
Bregenz. Als Pilotversuch wurde die alte Straßenbeleuchtung am Haldenweg ausgetauscht, die mit einer deutlich reduzierten Energiemenge dieselbe Beleuchtungsqualität erzielt.

25 Stück der 25 Jahre alten Straßenbeleuchtungskörper wurden ausgetauscht. Dafür wurden neue Beleuchtungskörper mit 50 Watt Leuchtmitteln montiert. Der Vergleich: Die Gesamtleistung für die alten Lampen betrug 7476 KWh/Jahr. Das waren 1345 Euro Energiekosten im Jahr für 20 Lampen. Die neuen Lampen verbrauchen gesamt 5208KWh/Jahr. Damit ergeben sich Gesamtenergiekosten von 937 Euro und somit ein Gewinn von 408 Euro. Zusätzlich reduziert sich der CO2 Ausstoß um rund 3 Tonnen pro Jahr. Durch die gewonnene Energiekosteneinsparung amortisiert sich die Umrüstung bereits nach 5 Jahren.

kiwi (Quelle: BB)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Erneuerung der Straßenbeleuchtung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen