AA

Erfolgserlebnis für den FC Langenegg

Michael Schmid (Mitte) gelang der alles entscheidende Derbytreffer nach Assist von Kevin Bentele (re.).
Michael Schmid (Mitte) gelang der alles entscheidende Derbytreffer nach Assist von Kevin Bentele (re.). ©siha
Nach dem Derbysieg gegen die Altacher Amateure soll auch gegen Wals/Grünau ein Sieg her.
FC Langenegg

Langenegg. Ein Befreiungsschlag gelang den Kickern des Zima FC Langenegg nach einer Durststrecke von neun Partien ohne Punkte. Gegen das Amateurteam des SCR Altach landeten Kapitän Patrick Maldoner & Co. einen knappen aber verdienten 1:0-Heimsieg. Goldtorschütze war Michael Schmid knapp vor der Pause (40.). Aufgrund weiterer vergebener Topchancen mussten die Hausherren allerdings bis zum Schluss zittern, in der Nachspielzeit traf die Langenegg-Leihgabe imDress der Altacher, Lars Nussbaumer, nur die Torumrandung.

Schönstes Geschenk

Die Vorderwälder machten ihrem Coach Klaus Nussbaumer zum 40. Geburtstag, den er am Spieltag feierte, mit dem zweiten Sieg gegen die Altacher in dieser Saison wohl das schönste Geschenk. „Die Altacher scheinen uns zu liegen, ich hoffe, dass dieser Sieg bei uns eine Trendwende einleitet“, gab der Trainer nach dem Schlusspfiff zu wissen. Dies könnte gleich am kommenden Wochenende unter Beweis gestellt werden. Am Samstag gastiert nämlich ab 14 Uhr der Vorletzte SV Wals/Grünau im Weiher und mit einem weiteren vollen Erfolg würden die Langenegger die berüchtigte „rote Laterne“ an die Salzburger abgeben. „Das wäre doch noch ein versöhnlicher Abschluss der Herbstsaison“, so Nussbaumer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langenegg
  • Erfolgserlebnis für den FC Langenegg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen