AA

Erfolgreicher Herbstsuppentag in Ludesch

Von der Suppe wird man gfroß und stark
Von der Suppe wird man gfroß und stark ©ZER

Ludesch. Über ein volles Haus, durften sich am vergangenen Sonntag das freiwillige Team des Suppentages samt Pfarrer Mihai Horvat freuen. Familien mit Kindern, junge Leute und ältere Generationen hatten eines gemeinsam. Sie nutzten die Gelegenheit, in der Blumenegghalle in gemütlicher Atmosphäre, leckere Suppen, Krautknöpfle, Raclettbrote, Kuchen und Torten zu genießen. Nebst den ehrenamtlichen Helfern, sind unzählige Frauen immer wieder im Einsatz, um unentgeltlich Torten und Kuchen zu backen, deren Qualität und Aufmachung, jeden Tortenliebhaber begeistern. “Die sind ja besser, wie die vom Konditor”, hörte man oft die Besucher schwärmen. Dementsprechend wurde das Kuchenbuffet gestürmt. Wobei viele Besucher das Angebot nutzten, die süßen Köstlichkeiten mit nach Hause zu nehmen.
Der Pfarrherr, der den Erlös für kirchliche Anliegen und die Jugendarbeit verwenden will, zeigte sich jedenfalls zufrieden und dankbar für den reibungslosen Ablauf des Suppentages, der zweimal im Frühjahr und Herbst abgehalten wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ludesch
  • Erfolgreicher Herbstsuppentag in Ludesch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen