Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erfolgreiche Übung der Leiblachtaler Feuerwehrjugend

Die Lochauer Jugendfeuerwehr koordinierte am „Kommandostand" die verschiedenen Einsätze vor Ort.
Die Lochauer Jugendfeuerwehr koordinierte am „Kommandostand" die verschiedenen Einsätze vor Ort. ©Schallert
Lochau. Brandalarm im Betriebsgebäude der ehemaligen „Rupp Käsle"-Fabrik! Dies war die Übungsannahme für die Leiblachtaler Feuerwehrjugend bei einem ersten gemeinsamen Einsatz.
Bilder von der Einsatzübung der Leiblachtaler Feuerwehrjugend

Mit Blaulicht und Folgetonhorn brachten die Feuerwehrautos aus Lochau, Hörbranz, Hohenweiler, Möggers und Eichenberg ihre Jugendfeuerwehr zum Einsatzort ins Lochauer Rupp-Areal. Schnell zeigten über 30 Buben und Mädchen, was sie im Rahmen ihrer Ausbildung bei der Feuerwehrjugend schon alles gelernt hatten. Denn neben Löschangriffen galt es auch, verletzte „Personen” aus den vernebelten Gebäudeteilen zu bergen.

Diese Aufgaben wurden mit Bravour gelöst, sodass es für den Leiblachtaler Feuerwehrnachwuchs bei der Abschlussbesprechung im Lochauer Feuerwehrhaus viel Lob und Anerkennung gab.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Eichenberg
  • Erfolgreiche Übung der Leiblachtaler Feuerwehrjugend
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen