AA

Erfolgreiche Suche nach Rodler

St. Gallenkirch - Ein vermisster 40-jähriger Rodler ist am Samstagabend in St. Gallenkirch (Montafon) leicht unterkühlt von einer Suchmannschaft aus steilem Gelände gerettet worden.

Der Vorarlberger wollte gemeinsam mit Vereinskollegen von einem Gasthaus ins Tal rodeln, war aber von der beleuchteten Rodelbahn abgekommen. Die Vereinsgesellschaft hatte erst im Tal bemerkt, dass der 40-Jährige fehlte, teilte die Sicherheitsdirektion am Sonntag mit.

Nachdem ihr Freund auch nach einer Stunde noch nicht eingetroffen war, erstatteten die Rodler gegen 22.00 Uhr eine Abgängigkeitsanzeige bei der Polizei. Die alarmierte Bergrettung konnte daraufhin telefonischen Kontakt mit dem 40-Jährigen aus Nüziders (Bezirk Bludenz) aufnehmen. Mit Hilfe weiterer Telefonate gelang es der Bergrettung, den Mann schließlich gegen 23.45 Uhr im Vermieltobel aufzufinden. Er wurde mit einem Sessellift zurück ins Tal gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • St. Gallenkirch
  • Erfolgreiche Suche nach Rodler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen