AA

Erfolge für mental-behinderte Schwimmer

In Gallneukirchen (OÖ) fanden die Österreichischen B – Meisterschaften für Menschen mit mentaler Beeinträchtigung im Schwimmen statt. Die Ländle-Sportler feierten tolle Erfolge.

Von den “Special Friends” nahmen insgesamt 6 SchwimmerInnen an diesem Wettbewerb teil. Die TeilnehmerInnen des Sportvereins der Lebenshilfe räumten dabei ordentlich ab und kamen mit 4 Gold-, 2 Silber- und 2 Bronzemedaillen im Gepäck nach Hause. 

“Vor allem unsere ‚Youngstars’ Yannic und Selcan haben ihr Können unter Beweis gestellt und ordentlich abgeräumt”, so die stolze Schwimmtrainerin Ulrike Skala.

Yannic Nasswetter holte nämlich gleich drei Medaillen: Gold im Bewerb über 50m Freistil der Männer, Silber über 50m Brust und Bronze über 50m Rücken. Selcan Demiral schwamm sogar dreimal zu Gold. Sie wurde Österreichische Meisterin in den Bewerben 50 m Freistil der Frauen und 50 m Rücken. Zudem holte sie gemeinsam mit Maria Müller und Elisabeth Kostal von den Special Friends und Elisabeth Hölzl vom BSV Pongau Gold in der 4×50 m Staffel Brust der Frauen.

Weiters erreichte Maria Müller den dritten Platz über 100 m Freistil und Elisabeth Kostal holte die Silbermedaille über 200 m Freistil. Tobias Renoth und Martin Schlegel mit jeweils einem vierten und einem fünften Platz komplettieren das tolle Abschneiden der Special Friends bei den Österreichischen B-Meisterschaften.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Erfolge für mental-behinderte Schwimmer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen