AA

Enttäuschendes Cup-Out für den SCR Altach

Düzgün (rechts im Bild) mit Doppelpack
Düzgün (rechts im Bild) mit Doppelpack ©GEPA
Gegen Viertligist Vienna setzt es im Achtelfinale eine 1:2-Niederlage.

Bundesligist CASHPOINT SCR Altach trat heute auf der Hohen Warte im Achtelfinale des Uniqa ÖFB Cups gegen den ältesten Verein Österreichs Vienna an. Auf dem Papier waren die Schützlinge von Alex Pastoor gegen den Wiener Stadtligisten zwar klarer Favorit, von Beginn an zeigte sich allerdings die Verunsicherung bei den Rheindörflern.

Düngüz brachte die Döblinger schon nach sieben Minuten in Front, durch Ballverluste brachten sich die Altacher immer wieder in Bedrängnis. Erst nach dem Ausgleich durch Obasi (20.) kamen Schreiner & Co. etwas besser in die Partie. Von einem Klassenunterschied war in den ersten 45 Minuten überhaupt keiner zu erkennen und so ging es mit dem 1:1 in die Pause.

Erschreckend schwach

Auch nach Wiederbeginn änderte sich daran nichts, im Gegenteil. Erneut war es Düngüz, der die Gastgeber in Führung bringen konnte. Ein Angriff über die linke Seite wurde wieder schlecht verteidigt und im Zentrum bezwang Düngüz SCRA-Keeper Casali aus kurzer Distanz zum 2:1 (55.).

Nach dem neuerlichen Rückstand blieb die Leistung der Rheindörfler weiterhin erschreckend schwach, die Vienna verteidigte ihre Führung ohne große Mühe. Nur zwei zwingende Ausgleichschancen konnten sich die Altacher durch die eingewechselten Nana Kofi Babil und Daniel Maderner erarbeiten, beide Male blieb Keeper Kazan aber Sieger. So blieb es schlussendlich bei der blamablen 1:2-Niederlage und dem Ausscheiden aus dem Pokalbewerb. Die Vienna steht damit erstmals seit zehn Jahren wieder im Viertelfinale des Cup-Bewerbes.

Liveticker nachlesen

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • SCR Altach
  • Enttäuschendes Cup-Out für den SCR Altach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen