AA

Entscheidende Spiele

In den beiden letzten Spielen des Grunddurchgangs der 2. Bundesliga der Herren stehen für das Team des VC Wolfurt entscheidende Spiele an. Will der VCW den zweiten Platz schaffen, müssen vier Punkte geholt werden.

Am Samstag treten die Wolfurter gegen Schwertberg an. Auswärts ist die Sache ungemein schwerer, da die Mostviertler einer relativ kleinen Halle spielen, die nur mit einer Sondergenehmigung des Verbandes zugelassen ist. Um diesen Nachteil zu kompensieren, ließ Walter Geißler die letzten Trainingseinheiten in kleinen Hallen absolvieren. Mit einer konzentrierten Leistung sollte ein Sieg möglich sein.

Am Sonntag ist der VCW bei „Angstgegner“ Sportliga Linz zu Gast. In den letzten Jahren gelang noch kein Sieg gegen den Tabellenführer. Die Linzer schwächelten in letzter Zeit allerdings und verloren zwei Spiele. Vielleicht gelingt eine Überraschung.

SG Schwertberg – VC Wolfurt
Samstag, 19.00 Uhr, HS Schwertberg

Sportliga Linz – VC Wolfurt
Sonntag, 13.00 Uhr, Diesterwegschule Linz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Entscheidende Spiele
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.