AA

Entführer von Supertanker fordern 25 Millionen Dollar

Die Entführer des am Wochenende vor der Küste Somalias gekaperten Supertankers fordern von dessen Besitzern ein Lösegeld in Höhe von 25 Millionen Dollar (knapp 20 Millionen Euro).

“Die Saudis haben zehn Tage Zeit, sonst greifen wir zu Maßnahmen, die katastrophal sein könnten”, sagte einer der Piraten auf dem Schiff am Donnerstag telefonisch der Nachrichtenagentur AFP. “Lange Diskussionen zur Regelung der Angelegenheit” würden nicht akzeptiert.

Der Tanker “Sirius Star” mit zwei Millionen Barrel (ein Barrel sind 159 Liter) Rohöl im Wert von 100 Millionen Dollar an Bord ankert derzeit vor der somalischen Piratenhochburg Harardhere 300 Kilometer nördlich von Mogadischu. Die saudi-arabische Regierung hatte zuvor bestätigt, dass die Reederei mit den Kidnappern in Verhandlungen stehe.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Entführer von Supertanker fordern 25 Millionen Dollar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen