Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Enten in Stausee festgefroren: Heldenhafte Tierrettung in Vorarlberg

©Bludenz Wasserrettung
Am Mittwoch musste die Wasserrettung gleich zweimal zu einer Tierrettung ausrücken: In einem Staubecken waren Enten im Eis festgefroren und mussten befreit werden. 
Heldenhafte Entenrettung aus dem Eis

“In Stauseen kann es plötzlich zufrieren, wenn das Wasser mal zur Ruhe kommt. Da haben schwimmende Tiere keine Chance”, erklärt Sebastian Hellbock von der Wasserrettung im Gespräch mit VOL.AT. So erging es einigen Enten, die in besagtem Stausee schwammen: Das Wasser um sie herum begann zu frieren, sie wurden bewegungsunfähig. Zu ihrem Glück rückte die Tierrettung aus und konnte alle Enten erfolgreich aus ihrer misslichen Lage befreien. Fazit: Ente gut, alles gut.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Enten in Stausee festgefroren: Heldenhafte Tierrettung in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen