Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Energiewanderung durch Doren

Volksschule, Mittelschule und Gschlief - Energie in und aus der Natur.
Volksschule, Mittelschule und Gschlief - Energie in und aus der Natur. ©silviaflatz

Am kommenden Freitag 6. und nächsten Freitag, 13. Mai findet jeweils ab 14 Uhr eine Engergiewanderung durch Doren statt.
Der Spaziergang durch Doren beginnt bei der Volksschule, die 2003 fertiggestellt wurde. Bei einer Führung durch die Schule kann man die vor allem durch den Einsatz von Holz geprägte Atmosphäre auf sich wirken lassen: Die Schule ist die erste Österreichs, in der unbehandelte Holzoberflächen aus Weißtanne umgesetzt wurden (Böden in Weißtanne sägerau, Decken und fixe Möblierung in Weißtanne geschliffen).
Energetisch punktet der regionale Baustoff durch eine wenig energieaufwändige Verarbeitung und kurze Transportwege.
Mittelschule Doren – Neubau und Sanierung
Die Vorstellung der energieoptimierten Neubau- und Sanierungsmaßnahmen sowie des neuen pädagogischen Konzepts an der Mittelschule ergänzen den Überblick über Dorens
Schullandschaft.
“Gschlief-Wanderung” Themenwechsel von den energetisch zukunftsweisenden Schulbauten zur Energie der Natur:
Das Dorener Gschlief ist in Bewegung und die Abrisskante des Hangs wandert. Informationen über die geologischen Gegebenheiten, Sanierungsmaßnahmen und Fragen an durch den Hangrutsch Betroffene runden die Führung ab. Bei einer gemütlichen Einkehr mit Diskussionsrunde im Gasthaus Adler klingt die Energiewanderung aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Doren
  • Energiewanderung durch Doren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen