Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Energieberatung und Sanieren rentieren sich fünffach

Dornbirn - In den drei Jahren, seit das Programm „Energieberatung für Unternehmen“ läuft, haben sich 220 Betriebe von Experten des Energieinstituts Vorarlberg beraten lassen.

Eine jetzt bei 100 dieser Betriebe durchgeführte Umfrage bestätigt, dass Unternehmen dank dieser Beratung Kosten langfristig und nachhaltig senken konnten. Dr. Adi Groß, Geschäftsführer des Energieinstituts, dazu heute auf einer Pressekonferenz in Dornbirn: „Von den 100 Befragten haben 54 Prozent eine Sanierung bereits abgeschlossen, 27 Prozent bereiten eine solche vor. Im Durchschnitt wurden Investitionen von 235.000 Euro getätigt.“ Energieberatung und fachgerechtes Sanieren, so Groß, rentiere sich fünffach, indem man so die Abhängigkeit von Energiepreisschwankungen reduziert, Kosten senkt und Wettbewerbsfähigkeit steigert, der Einfluss von wechselnden gesetzlichen Rahmenbedingungen verringert wird, Fördermittel lukriert werden können und das Unternehmen unterm Strich einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leistet.

Umwelt-Landesrat Ing. Erich Schwärzler hob hervor, dass immer mehr Vorarlberger Unternehmen den Nutzen einer Energieberatung erkennen und daraus gewonnene Empfehlungen vielfach schon umgesetzt haben. Energieeffizienz sei heute von der Wirtschaft „als wettbewerbsentscheidende Strategie erkannt und anerkannt“, so Schwärzler. Wirtschaftskammer-Präsident Kuno Riedmann freute sich, dass „sich Energieberatung für die Wirtschaft rechnet und dass mit den gesetzten Maßnahmen im Schnitt Kosteneinsparungen von bis zu 20 Prozent einhergingen“, so Riedmann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Energieberatung und Sanieren rentieren sich fünffach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen