AA

Endlich Winter! Das sind die kältesten Orte im Ländle

Minusgrade im ganze Ländle
Minusgrade im ganze Ländle ©VOL.AT
Nachdem der bisherige Winter deutlich zu warm, sorgt derzeit ein Tief für der Jahreszeit angemessenen Temperaturen.
Das Wetter in Ihrer Gemeinde

Das Wochenendwetter wird in Vorarlberg durchaus winterlich, geht aus der Prognose des Wetterdienstes Geosphere Austria von Donnerstag hervor.

Bis zu minus 11 Grad

Ab Freitagmittag überwiegen kompakte Wolken und zeitweise schneit es leicht, die Mengen bleiben aber überschaubar. Mit eisigem Wind aus Nord bis Nordost liegt die Temperatur im Rheintal um den Gefrierpunkt, darüber bleibt es bei leichtem bis mäßigem Dauerfrost.

In der Nacht bleibt es trüb. Im Bergland schneit es zeitweise leicht, im Rheintal und am Bodensee kann es zwischendurch auch länger trocken sein, bei Tiefstwerten von -11 bis -4 Grad.

Wochenende bleibt kalt

Wenig Änderung am Samstag: Aus kompakten Wolken schneit es noch zeitweise leicht. Im oberen Rheintal, im Walgau und im Montafon gibt es zwischendurch auch längere Schneefallpausen und ein paar Auflockerungen oder zumindest Aufhellungen. Lebhafter Wind aus Nord bis Nordost fühlt sich unangenehm kalt an.

  • Tiefstwerte: -11 bis -4 Grad
  • Höchstwerte: -4 bis 0 Grad

Am Sonntag klingen die Schneeschauer im Tagesverlauf weitgehend ab. Im Bergland bleibt es trüb, vom Bodensee bis ins obere Rheintal sind am Nachmittag ein paar Sonnenstrahlen dabei. Auch die Gipfel der Silvretta ragen am Nachmittag aus den Wolken heraus. Die Temperaturen ändern sich zwar kaum, allerdings ist der Wind schwächer und die Luft fühlt sich nicht mehr ganz so eisig an.

  • Tiefstwerte: -9 bis -2 Grad
  • Höchstwerte: -3 bis 1 Grad

Dauerfrost auch zum Wochenbeginn

Am Montag wird es vermutlich stark bewölkt mit wenigen Auflockerungen. Ostwind könnte im Rheintal für Aufhellungen sorgen, es bleibt verbreitet bei Dauerfrost. Im Bergland sind ein paar Schneeflocken möglich, meist sollte es trocken bleiben.

  • Tiefstwerte: -11 bis -4 Grad
  • Höchstwerte: -4 bis 1 Grad

Am Dienstag könnte es trocken und aufgelockert bewölkt mit etwas Sonnenschein weitergehen. Noch einmal vielerorts Dauerfrost, im Gebirge setzt eine Frostmilderung ein.

  • Tiefstwerte: -10 bis -4 Grad
  • Höchstwerte: -2 bis 2 Grad

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Endlich Winter! Das sind die kältesten Orte im Ländle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen