AA

Endlich selbst zum Iron Man werden: „Anthem“ im Test

Der Ländle Gamer wirft sich in Schale und jagt im Robo-Anzug Monster und Mechs!

(PS4, XB1, PC) „Anthem“ sollte die Spieler wieder vor den Screen holen, die „Destiny“ mittlerweile verloren hat. Das Konzept klingt verlockend: Ein bildschöner Loot-Shooter mit reichhaltigem Sci-Fi-Fantasy-Szenario made by BioWare. Doch trotz exzellentem Gameplay der eisernen Männer (und Frauen) sowie feinster Grafik hakt es an allen Ecken und Enden gewaltig.

Im Video-Review verrät der Ländle Gamer ausführlich, warum man sich bei „Anthem“ ständig ärgert und doch mehr als genug Spaß damit haben kann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik und Design
  • Endlich selbst zum Iron Man werden: „Anthem“ im Test
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen