AA

Ende von Guantanamo gefordert

Nach dem Selbstmord von drei Insassen des US-Gefangenenlagers Guantanamo haben Menschenrechtsexperten erneut dessen Schließung gefordert.

Die Suizide seien Beleg für „die Verzweiflung der Menschen, die zum Teil seit vier Jahren festgehalten werden und nicht die geringste Ahnung von der Dauer der ’Strafe’ haben“, sagte gestern der UNO-Sonderberichterstatter für Folter, Manfred Nowak. Auch die Menschenrechtsgruppe amnesty international verlangte die Schließung. Die US-Behörden gaben unterdessen die Identität der drei Toten bekannt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Ende von Guantanamo gefordert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen