AA

Emma Tabernig holt Bronze

©Siegfried Marxgut
Eine insgesamt 10-köpfige Truppe des Vorarlberger Nachwuchskletterkaders nahm in Saalfelden am ARGE ALP Sportkletter-Bewerb (Kategorien U12 – U16) in der Disziplin Vorstieg erfolgreich teil. Die Bludenzerin Emma Tabernig (U14) konnte sich dabei die Bronze-Medaille sichern.

Über 100 Nachwuchsathlet*innen der Arge Alp Länder gingen beim bestens organisierten Sportkletter-Bewerb in Saalfelden (Salzburg) an den Start und präsentierten höchstes Kletterniveau. Am international besetzten Bewerb nahmen die besten Athlet*innen der Altersklassen U12 bis U16  der Länder Bayern, Graubünden, Salzburg, St. Gallen, Südtirol, Tirol, Trentino und Vorarlberg teil.

Vorarlberg ging mit insgesamt 10 Nachwuchstalenten an den Start. Sechs der jungen Athletinnen und Athleten erreichten das Finale. Die 12-jährige Bludenzerin Emma Tabernig (AV Jugend Bludenz) konnte mit einer perfekten Kletterleistung Rang 3 erzielen. Der Frastanzer Andreas Hofherr (AV Jugend Feldkirch) konnte seine ausgezeichneten Leistungen der Saison bei diesem Bewerb leider nicht wiederholen, er scheiterte an der sehr athletisch geschraubten Route.

Im Nationen-Gesamtranking verbesserte sich Vorarlberg um einen Rang im Vergleich zum Vorjahr und belegt nun Platz 4.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Emma Tabernig holt Bronze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen