EM: Wales sensationell im Halbfinale - Außenseiter dreht Spiel gegen Belgien

Wales-Superstar Bale (r.) jubelt mit Robson-Kanu, dem Torschützen zum 2:1.
Wales-Superstar Bale (r.) jubelt mit Robson-Kanu, dem Torschützen zum 2:1. ©AFP
Wales schafft die Sensation und feiert in einem spannenden Viertelfinale einen verdienten 3:1-Sieg gegen EM-Mitfavorit Belgien und steht somit im Halbfinale gegen Portugal.
Alle Infos im EM-Datencenter

Nach der Magerkost im ersten Viertelfinale zwischen Portugal und Polen ging es heute mit der Partie Belgien gegen Wales weiter. Und der Favorit um Hazard, De Bruyne und Co. begann sehr engagiert und kam früh zu guten Chancen. In der 13. Minute zog Nainggolan aus gut 25 Metern ab und erzielte mit einem nicht ganz unhaltbar zu scheinenden Schuss das verdiente 1:0.

In weiterer Folge agierte Belgien jedoch zu passiv – Wales kämpfte sich über die Zweikämpfe in die Partie und kam selbst zu ersten Chancen. In der 30. Minute wurde der Außenseiter dann belohnt, als Kapitän Williams nach einer Ecke völlig unbedrängt zum 1:1 einköpfte. Auch in den restlichen 15 Minuten der ersten Hälfte hatte Wales mehr von der Partie, dennoch ging es beim Spielstand von 1:1 in die Kabinen.

 

Belgien enttäuscht, Wales effektiv

In der Pause schien Belgien-Coach die richtigen Worte gefunden zu haben, denn der Favoirt kam druckvoll aus der Pause. In der 55. Minute wurde diese Druckphase jedoch jäh gestoppt, als Robson-Kanu die gesamte Belgische Abwehr mit einer Drehung alt aussehen ließ und problemlos zum 2:1 einschoss.

Belgien schien durch diesen Treffer erneut aus dem Konzept gebracht und es dauerte einige Zeit, bis die Favoriten den Druck wieder erhöhen konnten. Doch die Waliser standen Defensiv großteils sehr sicher und ließen nur wenig zu. Den Belgiern fehlten in der Offensive die Ideen, um doch noch den Ausgleich erzielen zu können. In der 85. Minute war die Partie dann entschieden – Vokes erzielte nach einer Flanke per Kopf das entscheidende 3:1. Wales trifft somit am kommenden Mittwoch im Halbfinale auf Portugal. Einziger Wermutstropfen: Mittelfeld-Stratege Ramsey ist aufgrund seiner zweiten Gelben Karte im Halbfinale gesperrt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • EM: Wales sensationell im Halbfinale - Außenseiter dreht Spiel gegen Belgien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen