Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Elton John: Eigentlich hätte ich mich mit HIV infizieren müssen

Der Rocket-Man zeigt sich nachdenklich.
Der Rocket-Man zeigt sich nachdenklich. ©EPA
Drogen, Alkohol und ungeschützter Sex hätten Elton John (65) nach eigener Einschätzung fast das Leben gekostet.

“Ich dürfte heute eigentlich gar nicht mehr hier sein. Ich müsste tot sein. Ich hätte HIV bekommen müssen und in den 90er Jahren daran sterben müssen”, sagte der Musiker am Montag in Washington bei der Welt-Aids-Konferenz.

“Ich habe mich damals so geschämt. Aber während der dunkelsten Tage meines Lebens haben mir Menschen geholfen, die ich gar nicht kannte. Krankenschwestern und Ärzte zum Beispiel. Sie haben mein Leben gerettet.” Der Brite John, der zusammen mit seinem Partner ein Kind großzieht, das eine Leihmutter zur Welt gebracht hat, setzt sich weltweit für den Kampf gegen Aids ein.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Elton John: Eigentlich hätte ich mich mit HIV infizieren müssen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen