AA

Elton erhielt den Heldenorden

Der britische Popsänger Elton John wurde für die Unterstützung von HIV-Infizierten geehrt. Er erhielt den Heldenorden der britischen Vereinigung von Menschen, die mit HIV leben.

Elton John, britischer Popsänger, ist für seine Unterstützung HIV-infizierter geehrt worden. Er erhielt den Heldenorden (Hero Award) der britischen Vereinigung von Menschen, die mit HIV oder AIDS leben. Der Popsänger, der sich zu seiner Homosexualität bekennt, gründete 1992 die Elton John AIDS-Stiftung.

In einem Interview sagte Elton John, er sei sehr froh, dass er nicht mit dem Virus infiziert sei. Er sei jedoch besorgt, dass sich junge Leute für unverwundbar hielten. John entschied sich nach dem Tod des 18-jährigen Amerikaners Ryan White 1990, gegen die Immunschwächekrankheit zu kämpfen. Seither habe er auch seinen Lebensstil geändert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Elton erhielt den Heldenorden
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.